Mach deine Kunden zufriedener – Tipps für eine kluge Auftragsabwicklung


Viele Selbstständige doktern immer wieder am Stundensatz herum, um ja die richtige Balance zwischen „lohnendes Geschäft“ und „dem Kunden zu teuer“ zu finden. Bei all der Grübelei wird ein Punkt oft vergessen: Dein Kunde zahlt nicht nur den reinen Rechnungsbetrag. Er muss trotzdem jede Menge Arbeit selbst machen, die ihn Zeit und damit Geld kostet.

Schauen wir uns anhand der idealen Auftragsabwicklung an, wo versteckte Kosten durch mehr Aufwand entstehen und was du dagegen tun kannst.

Jetzt meinen Gastbeitrag auf keinstartup.de lesen: Mach deine Kunden zufriedener – Tipps für eine kluge Auftragsabwicklung

Sven Meyer

Geschrieben von: Sven Meyer

Studierter Wirtschaftsinformatiker, ausgebildeter Großhandelskaufmann, fünf Jahre Berufserfahrung als Sachbearbeiter im pharmazeutischen Großhandel. Während des Studiums war ich selbstständig und seit Februar 2019 bin ich fest als Technical SEO Manager angestellt.

Bildquelle(n):


    Kommentar schreiben:

    Nicht verpassen!
    Abonniere meinen Newsletter:
    Bekomme eine E-Mail, wenn es Neues gibt.