Geschäftsprozessmanagement – wichtig für GründerInnen


Für Existenzgründer gibt es allerlei Infomaterial, vor allem kaufmännisches. Seltsamerweise gehört keinerlei Geschäftsprozessmanagement dazu. Dabei betrifft das Thema wirklich alle Bereiche und ist ein tolles Mittel, um die eigene Planung auf Herz und Nieren zu prüfen.

Wenn du dich also gerade für den kommenden Betriebsalltag vorbereitest und alles Notwendige dafür in Stellung bringen willst, schau dir unbedingt deine Prozesse genauer an! Ganz besonders dann, wenn du viel mit Dienstleistern arbeitest und mit Mitarbeitern startest.

Der Artikel ist natürlich auch interessant, wenn du schon selbstständig bist. Die Prozesse offenbaren immer Optimierungspotenzial.

Lies dazu meinen Gastbeitrag im Unternehmerhandbuch: Geschäftsprozessmanagement – wichtig für GründerInnen

Sven Meyer

Geschrieben von: Sven Meyer

Studierter Wirtschaftsinformatiker, ausgebildeter Großhandelskaufmann, fünf Jahre Berufserfahrung als Sachbearbeiter im pharmazeutischen Großhandel. Während des Studiums war ich selbstständig und seit Februar 2019 bin ich fest als Technical SEO Manager angestellt.

Bildquelle(n):


    Kommentar schreiben:

    Nicht verpassen!
    Abonniere meinen Newsletter:
    Bekomme eine E-Mail, wenn es Neues gibt.